Creditreform

Die Unternehmensgruppe Creditreform stellt den Unternehmen ein Instrumentarium bewährter und innovativer Dienstleistungen zur Verfügung, die zur gezielten Risikoidentifikation und Risikosteuerung genutzt werden können. Das Spektrum reicht von der bonitätsbasierten Auswahl und Ansprache von Neukunden über Bonitätsinformationen zu Unternehmen und Privatpersonen bis hin zu kompletten Systemplattformen für das unternehmensinterne Risikomanagement und ausgefeilten Forderungsmanagement-Tools.  Jede einzelne Dienstleistung trägt an der jeweiligen Stelle der Kundenbeziehung dazu bei, Zahlungsausfälle entweder zu verhindern oder die Auswirkungen zu minimieren. Mit diesem ganzheitlichen Angebot zum Gläubigerschutz leistet Creditreform einen wichtigen Beitrag zur Liquiditätssicherung.

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom gehört mit rund 168 Millionen Mobilfunk-Kunden, 28 Millionen Festnetz- und 19 Millionen Breitband-Anschlüssen zu den führenden integrierten Telekommunikations-Unternehmen weltweit. Wir bieten Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-TV für Privatkunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskunden.

TechBoost ist das Programm der Deutschen Telekom zur Förderung von Tech-Start-ups. Ausgewählte Start-ups, die mit ihrer Geschäftsidee überzeugen konnten, erhalten als Partner der Telekom Zugriff auf die Open Telekom Cloud (OTC). Außerdem erhalten diese ein Guthaben von 100.000 Euro für das erste Jahr. Außerdem unterstützt die Telekom die Start-ups zusätzlich mit vergünstigten Mobilfunkverträgen, leistungsfähigen Breitbandanbindungen sowie gemeinsamen Marketing-Maßnahmen. So können Start-ups von der Markenstärke und dem Netzwerk der Deutschen Telekom zusätzlich profitieren. Wir freuen uns, dass wir, die DATAlovers, als ausgewählter Partner der Telekom von dem TechBoost-Programm profitieren können.

bitkom

bitkom ist der Digitalverband Deutschlands. 1999 als Zusammenschluss einzelner Branchenverbände in Berlin gegründet, vertreten wir mehr als 2.300 Unternehmen der digitalen Wirtschaft, unter ihnen 1.000 Mittelständler, 300 Start-ups und nahezu alle Global Player.

Die DATAlovers sind seit Anfang 2016 Mitglied im bitkom und engagieren sich aktiv in den Themen

  • Marketing,
  • Vertrieb,
  • Künstliche Intelligenz,
  • Big Data,
  • Social Media und
  • Informations- & Cybersicherheit.

Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln ist ein eingetragener Verein. Unsere Mitglieder sind rund 110 Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände in Deutschland sowie Einzelunternehmen. Mitgliedsbeiträge in Höhe von jährlich rund zwölf Millionen Euro finanzieren unsere laufende wissenschaftliche und publizistische Arbeit. Darüber hinaus führen wir zahlreiche mit Drittmitteln finanzierte Forschungsarbeiten und Projekte durch. Zu den Projektpartnern zählen vor allem Stiftungen, Verbände und öffentliche Institutionen.

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz

Ob Betriebserweiterung, die Anschaffung neuer Maschinen, die Entwicklung technischer Innovationen oder eine Mitarbeiterbeteiligung: Mit diversen Förderprogrammen unterstützt die ISB (Investiotions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz) Unternehmen in Rheinland-Pfalz bei ihrem Vorhaben. Der Venture-Capital-Bereich der ISB unterstützt junge, innovative Unternehmen mit einer Beteiligung. Um diese Angebote unter den Start-ups bekannter zu machen, arbeitet die ISB intensiv mit Gründernetzwerken in verschiedenen Städten in Rheinland-Pfalz zusammen. So sind die Expertinnen und Experten der ISB regelmäßig zu Gast bei regionalen Gründertreffen – einerseits, um Vorträge zu halten, andererseits aber auch, um direkte Kontakte zu Gründerinnen und Gründern zu knüpfen.

Bereits im Jahr 2015 beteiligte sich die ISB in der Seed-Phase an der DATAlovers AG. Die zweite Finanzierungsrunde wird durch den neuen Investitionsfonds Rheinland-Pfalz II begleitet. Für uns ein Zeichen der Anerkennung und des Vertrauens in unsere Produkte, die seit dem Markteinstieg in 2015 großen Markterfolg erfahren haben, und in deren Entwicklung.

beDirect

beDirect wurde 2001 in Gütersloh als Joint Venture von arvato, dem Outsourcing-Spezialist aus dem Hause Bertelsmann und Creditreform, der größten Wirtschaftsauskunftei Deutschlands, gegründet. In den letzten Jahren hat sich beDirect zum führenden Lösungspartner im Business-to-Business-Segment entwickelt. Die Datenbank von beDirect ist im Umfang, Informationstiefe und Aktualität einmalig in Deutschland. Sie enthält über drei Millionen bonitätsgeprüfte und wirtschaftsaktive deutsche Firmenadressen plus Zusatzinformationen; insgesamt über 14 Millionen B2B- und consumerähnliche Daten.

Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Als Repräsentant und Stimme der Startups in Deutschland engagiert sich der Bundesverband Deutsche Startups e.V. für ein gründerfreundliches Deutschland. Im Dialog mit Entscheidungsträgern in der Politik erarbeiten wir Vorschläge, die eine Kultur der Selbstständigkeit fördern und die Hürden für Unternehmensgründungen senken. Wir werben für innovatives Unternehmertum und tragen die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Als Netzwerk verbinden wir Gründer, Startups und deren Freunde miteinander.Mit Kampagnen und Veranstal­tungen setzen wir uns für ein positives Bild von Startups in der Gesellschaft ein. Durch Studien unterstreichen wir die Bedeutung von Startups für Deutschland. Mit Kampagnen und Veranstal­tungen setzen wir uns für ein positives Bild von Startups in der Gesellschaft ein. Durch Studien unterstreichen wir die Bedeutung von Startups für Deutschland. Ein funktionierendes Ecosystem für Startups vor Augen erarbeiten wir gründungspolitische Positionen und vertreten diese gegenüber der Politik. An erster Stelle steht die Gründung und Vernetzung regionaler Startup-Initiativen in der Bundesrepublik. Ebenso genießt die Zusammen­arbeit mit Branchenverbänden, wichtigen Institutionen und etablierten Unternehmen Priorität.

Rhein-Main-Startups

Auf dem Online-Magazin Rhein-Main-Startups.com dreht sich alles rund um die Start-up-Szene und lokale Gründer-Community im Rhein-Main-Gebiet. Täglich erscheinen hier spannende Beiträge rund um die Themen News, Events, Jobs, Hochschulnetze sowie Gründerwissen und City-Guides. Betrieben wird der Blog von Paul Herwarth von Bittenfeld. Rhein-Main-Startups lebt von vielen Unterstützern, die Gastbeiträge schreiben, Event-Berichte erstellen, Themen einreichen, Startups vorstellen oder Interviews führen.

KünzlerBachmann Directmarketing AG

KünzlerBachmann – dieser Name steht für ein modernes Unternehmen mit langjähriger Tradition und dem Willen, die Zukunft im Dialogmarketing aktiv mitzugestalten. Als Full-Service-Provider mit Fokus auf Coaching und Entwicklung liegt unser Kerngeschäft im CRM/IT und Analyse Bereich, den Zielgruppenadressen sowie der Mailingproduktion und dem Lettershop. Die Firmen KünzlerBachmann Directmarketing AG, Schober Information Group (Schweiz) AG sowie KünzlerBachmann Verlag AG sind Tochtergesellschaften der KünzlerBachmann Holding.

Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg! Mit kompetenten Mitarbeitern agiert die IHK Pfalz als der Wirtschaftlichkeit verpflichtete Selbstverwaltung der Unternehmen. Sie ist Meinungsführer in der Interessenvertretung, kompetenter Ratgeber sowie kundenorientierter Dienstleister mit dem Schwerpunkt öffentlicher Aufgaben. Sie ist Impulsgeber für Wachstum, technischen Fortschritt und Erfolg im Standortwettbewerb. Die IHK Pfalz ist in sechs Geschäftsfeldern tätig:

PwC

PwC ist die führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland. Als unabhängiges Mitglied im internationalen Netzwerk von PwC schaffen wir für unsere Mandanten weltweit Mehrwert. Wenn es um Wirtschaftsprüfung und Beratung geht, unterstützt PwC Mandanten aller  Branchen dabei, ihre Ziele zu erreichen. Wir beraten Konzerne und Familienfirmen, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Global Players und Local Heroes, die Öffentliche Hand, Verbände und NGOs. Mit unserem Know-how und unserer Expertise unterstützen unsere 571 Partner und unsere 10.627 Experten an 21 Standorten in Deutschland unsere Mandanten dabei, Lösungen für komplexe Fragestellungen in einer sich rasant verändernden Welt zu finden – ganz im Sinne unseres Purpose-Statements „Build trust in society, solve important problems“.

NEW DATA. NEW BUSINESS. UNLIMITED