Am 28. Juni drehte sich in Betzdorf alles um die aktuellen Trends und Veränderungen im B2B-Onlinehandel. Der Anlass: Der Arbeitskreis B2B des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland (BEVH) traf zu einer Tagung zusammen und diskutierte den Einsatz neuer Technologien und moderner Ansprachekonzepte im B2B-Umfeld. Auch unser CEO Andreas Kulpa war mit von der Partie. Gemeinsam mit Dr. Benjamin Mohr, Chief Economist bei der Creditreform Rating AG, stellte er unter dem Titel „Digitaler Status Quo im B2B-Distanzhandel“ den Ansatz und einen ersten Teaser eines aktuellen Kooperationsprojektes von Creditreform, Datalovers und BEVH vor. Im Anschluss war die anwesende Peer-Group dazu eingeladen, gemeinsam tiefer in Diskussionen zu diesem spannenden Thema einzutauchen.  

Share