Am 18. Juni lud die Commerzbank all jene Start-ups nach Frankfurt ein, für die Digitalisierung nicht nur ein Buzzword, sondern aktiv gelebter Alltag ist – also jene jungen Unternehmen, die digitale Vorreiter sind. Das „Start-up Speed Dating“ ließ Führungskräfte der Commerzbank ganz im Zeichen der digitalen Transformation des Unternehmens auf Start-ups aus der Digitalwirtschaft treffen, um von diesen kostbares Know-how, neue Impulse und Erfahrungswerte zu erhalten. Wie es sich für einen echten DATAlover gehört, war auch unser CEO Andreas Kulpa bei dem Event mit von der Partie.

In insgesamt fünf Runden à 25 Minuten saßen jeweils vier bis fünf Führungskräfte der Commerzbank mit einem Start-up zusammen. So entstanden inspirierende Dialoge, von denen am Ende beide Seiten profitierten.

Die diskutierten Themen waren so vielfältig wie die Teilnehmer selbst: Von den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für CRM und Marketing über die Digitalisierung von Prozessen und Unternehmensbereichen bis hin zum Mindset und zur Motivation von Managern und Mitarbeitern – die Anwesenden teilten ihre Expertise mit den Commerzbank-Vertretern und gaben neue Impulse. Nach einem anschließenden Elevator Pitch boten ein gemeinsames Mittagessen und weitere Workshop-Elemente den Teilnehmern weiteren Raum für Networking, Austausch und gemeinsame Ideen.

Wir freuen uns, als Best-Practice-Beispiel mit unserem digitalen Know-how eingeladen worden zu sein und die Digitalisierung der Commerzbank mitzuerleben.  

Share