Am 13. Juli 2017 erschien die DATAlovers AG in der Vertriebszeitung. Thema des Beitrags: „Mit künstlicher Intelligenz besser entscheiden im Vertrieb“.

„Wer auf eigenes Datenmanagement und künstliche Intelligenz im Vertrieb setzt, ist der Gewinner von morgen. Weil er heute schon den Überblick behält.“

Die Digitalisierung deutscher und auch internationaler Unternehmen schreitet mit einer sehr großen Dynamik immer weiter voran – kein Wunder also, dass auch der Vertrieb samt seinen Strategien für Kundengewinnung,-bindung und Verkauf im Kontext der digitalen Transformation mithalten muss.

Spezielle lernfähige, den Sicherheitsanforderungen entsprechende Software-Lösungen und Tools, können durch die intelligente Gewinnung und Analyse von Daten für den Vertrieb einfach und vor allem unschätzbar wertvoll sein. Vor allem in Form von „Software as a Service“-Angeboten weisen solche Lösungen ein unglaublich großes Potenzial auf.

Intelligente Algorithmen helfen im Vertrieb beispielsweise, jedem (potenziellen) Kunden automatisch die interessantesten Angebote oder themenbezogene Inhalte auszuspielen. Ausgangspunkt hierfür: das bisherige Kaufverhalten sowie Interessen und Themen, die ausgewertet und analysiert werden. Die Kunst dahinter besteht jedoch darin, ausschließlich die relevanten und wichtigsten Informationen herauszufiltern. Aus der Kombination dieser Kundendaten mit weiteren Fakturierungsinformationen, mit Customer-Service-Aspekten und weiteren Sales- und Marketing-Aspekten können intelligente Algorithmen Business-Entscheidungen treffen, Empfehlungen an den Unternehmer ableiten und Marktforschung betreiben.

„We know your next 1.000 customers“

Mit unserer Business-Suchmaschine „bearch+“ bieten wir die DATAlovers unseren Kunden im B2B-Bereich bereits eine solche lernfähige Saas-Lösung an, die ihnen eine Antwort auf die Frage gibt „Was sind meine am wahrscheinlichsten nächsten 1.000 Kunden?“ Wie das funktioniert? Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz kann bearch+ aus den bereits bestehenden Kunden und Märkten lernen. Der Anwender gibt der Suchmaschine dazu eine Auswahl an vorhandenen oder wünschenswerten Unternehmen, auf deren Basis sogenannte Lookalikes (statistische Zwillinge) im digitalen Raum identifiziert werden. Und nicht nur das. Auch Leads und Märkte außerhalb des klassischen Beuteschemas identifiziert bearch+ für den Anwender und liefert zudem Anhaltspunkte für die richtige Ansprache.

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen.

Sie interessieren sich für unsere Software-Lösung bearch+ und die Möglichkeiten, die sie Ihnen bietet? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!

 

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse


... oder rufen uns unter:+49 (0)6131 327008-0 an.



Ihre Nachricht



Ja, ich bestätige, dass meine Daten verwendet werden dürfen, um mir auch in Zukunft für mich relevante Studien, Analysen oder Marketinginformationen zu senden.
DATAlovers setzt sich für den umfassenden Schutz Ihrer Daten ein. Ihre Angaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, unseren internen Richtlinien und unserer Datenschutzrichtlinie verwendet und sicher gespeichert. DATAlovers gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für die Verwaltung der Veranstaltungen oder Funktionen erforderlich, für die Sie sich registriert haben. Durch den Besuch dieser Seite stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.